Recap: Gaming goes Industry - Auftaktevent - 29.06.2022

Events
5 Min. 14.07.22

Gaming goes Industry - Wenn Spiele und Business aufeinandertreffen.

Was passiert wenn Games und Business aufeinandertreffen? Wenn Neugierde und Offenheit den inneren Skeptiker challengen? Wenn Potentiale einer hochinnovativen Branche nicht ver- sondern erkannt werden?

Unsere Auftaktveranstaltung ‘Gaming goes Industry’ am 29.07. in der Stadtbibliothek Düsseldorf in Kooperation mit der Wirtschaftsförderung Düsseldorf hat dazu hilfreiche Perspektiven aufgezeigt & Denkanstöße gesetzt. Ziel der Veranstaltungsreihe ist es, Neugier zu wecken, Motivation zur Veränderung zu fördern, einen offenen Austausch zu ermöglichen und interessierte zusammenzuführen.  Eben all das, was Games ausmacht und Games können.

Und was sollen wir sagen, die Impulse von Jan Buchner von der SMS group und uns, in Form von Arne Gels sowie die Podiumsdiskussion mit Theresa Winkels, Wirtschaftsförderung Düsseldorf, Sonja Grunau, Ford Werke Deutschland und Ralf Wetzel, RKW+ Architekten, haben die Teilnehmenden schon sehr erfolgreich zum Gamechanging Thinking angeregt.

CDH_2751.jpg

Schwerpunktthemen waren diesmal eine Einführung in die Potentiale des Gaming allgemein, interaktive Zusammenarbeit, Onboarding und traditionelle Strukturen aufzubrechen und Veränderung sowie Innovation zuzulassen.

Beim abschließenden lockeren Austausch bei Snacks und kühlen Getränken kamen sogleich Wünsche für die nächste Veranstaltung auf, innerhalb derer bestimmte Themenbereiche vertieft werden sollen.  Wir freuen uns, dass wir Motivation und Neugier geweckt haben und bedanken uns noch einmal bei allen Teilnehmenden und den Speaker:innen für den guten und ausführlichen Diskurs.

Ihr habt auch Themen, die gerne mit der Perspektive der Potentiale der Games-Industrie betrachtet werden sollen? Sendet uns gerne Themenvorschläge für die nächsten Veranstaltungen oder kontaktiert uns für den direkten und persönlichen Austausch zu den Möglichkeiten!

Start your game with Fusion Campus 🎮