Gamification verbindet Gaming und Business

Wir verändern Prozesse und keine Menschen - dafür aber menschzentriert

Veränderung ist die Basis einer Vielzahl von Themen, die Unternehmen und Mitarbeitende aktuell vor Herausforderungen stellen. Im Fokus stehen da die Themen wie Business Development, Prozesse & Strukturen und Daten- und Innovationsmanagement sowie im Bereich ‚Peoplemanagement‘ das Recruiting, die Zusammenarbeit oder auch die Personalentwicklung.

Hier kommen wir mit Fusion Campus als innovative Sparringspartner ins Spiel.

Jetzt kontaktieren

Challenge accepted - kaum etwas steht so sehr für Veränderung wie ein Spiel. Es verbindet Motivation, Ehrgeiz und Feedback, wichtige (Spiel-)Elemente für Fortschritt und Sinnhaftigkeit. Der spielerische Kontext kann also die Veränderungsbereitschaft erhöhen.

Gamification ist der zielgerichtete Einsatz von Spielmechanismen oder von Ansätzen aus der Games-Industrie zur Veränderung des Status Quo. Dabei steht nicht ein Spiel an sich an erster Stelle, sondern die Realsituation, die durch den gezielten Einsatz der Erfahrungen aus der Games-Branche nutzendenzentriert ausgerichtet wird.“

Arne Gels, Director Conception & Business Development

Warum Gaming-Know-how ein Gamechanger im Business ist

Spiele sind so aufgebaut, dass sie Skills fördern, die für Change- & Transformationsprozesse elementar sind. Warum? Spiele leben u.a. von den Faktoren ‚Neugier‘, ‚Abwechslung‘ und ‚kontinuierlicher (neuer) Herausforderungen‘. Spiele sind Meister im Onboarden, führen intuitiv in Themen ein und begleiten mit stetigem Feedback nutzenden-zentriert.

Im Spielkontext sind Menschen daher gewillt und bereit, Veränderungen proaktiv anzunehmen.

Warum auf die Erfahrungen der Gaming Industrie setzen?

Innovation und Veränderung entsteht nur, wenn wir unsere gewohnten Pfade verlassen und eine Bereitschaft besteht, neue Wege zu gehen. Sie bedingt Verständnis, Engagement, Motivation und klare Prozesse und Strukturen.

Nachhaltige Veränderung funktioniert nur, wenn Verständnis dafür vorherrscht.

• Spiele involvieren über die Abwechslung und sich stetig verändernde Szenarien, die mit vorhandenen oder erweiterten Kompetenzen gelöst werden können.

• Wer digitale Spiele spielt, ist bereit, sich einem vorgegebenen Regelwerk zu unterwerfen und in diesem für sich Lösungen zu finden, erfolgreich zu sein

• Digitale Spiele werden auf Basis des Nutzendenverhaltens weiterentwickelt, um sie bestmöglich zu involvieren.

• In Spielen lernen wir aus Fehlern.Wir reflektieren, wiederholen die Situation und sind dadurch in der Lage, erfolgreich voran zu kommen und Informationen in Verständnis und Kenntnis umzuwandeln

Motivation und Engagement sind Grundlage erfolgreicher Veränderung.

• Spiele sind deshalb so erfolgreich, weil Zielsetzung und der Weg dahin klar erkennbar sind - jeder Fortschritt ist dokumentiert und visualisiert - und wir uns innerhalb des gewählten Szenarios selbstverwirklichten möchten (Bestätigung der eigenen Leistung).

• Die Faktoren ‚Neugier‘ und ‚neue Herausforderungen‘ meistern - mit steigendem Schwierigkeitsgrad, je länger wir im Medium aktiv sind - machen den Reiz von Spielen aus. Gerade wenn wir neue Situationen gemeistert haben, sind wir besonders motiviert und engagiert.

Für eine erfolgreiche Veränderung braucht es klare Prozesse und Strukturen.

• Spiele ermöglichen es, immer neue Perspektiven einzunehmen, das Handeln aus Sicht unterschiedlicher Akteure oder unterschiedlicher visueller Perspektiven ist über die Spielmodi abbildbar und stimmig.

• Spiele legen die Verantwortung in die Hände des Nutzenden - in einem eingegrenzten Rahmen des Spielsettings. Die Nutzenden treffen Entscheidungen und müssen mit diesen das Ziel im Auge behalten. Z.B. Reaktion auf Aktion eines anderen Spielers.

• Spiele simulieren und visualisieren das Ergebnis auf getroffene Entscheidungen - und reichern so den Erfahrungsschatz an.

• Spielmechanismen ermöglichen eine andere Wahrnehmung notwendigen Handelns für Veränderung - auch für Tätigkeiten, die eher als lästig erachtet werden. Der Wert des Spielmechanismus entscheidet über die Wirkung

Unser Selbstverständnis

Fusion Campus ist eine Innovationsagentur, die mit langjähriger Gamification Expertise als Sparringspartner aktuelle Herausforderungen gemeinsam mit den Unternehmen proaktiv angeht.

Unser Vorteil? Wir sind objektiv, wir sind erfahren und wir lieben Spiele. Wir denken jedoch nicht in Spielen, ganz im Gegenteil, die meisten unserer Lösungen sind KEINE Spiele, sondern Lösungen für eure Themen, die auf den Erfahrungen, Methoden und ggf. auch Technologien aus der Gaming-Industrie basieren.

Wir wissen, was es braucht, um Veränderung (-gsbereitschaft) zu fördern und erfolgreich zu gestalten. Und ohne Veränderungen wird es schwer für Unternehmen und Organisationen, erfolgreich udn wettbewerbsfähig zu bleiben.

„Zahlreiche Unternehmen nutzen die Potentiale und Erfahrungen aus der Gaming-Industrie bereits zur Optimierung des eigenen Business. Dabei steht im Fokus häufig kein Spiel im eigentlichen Sinne, sondern vielmehr die Nutzung von Technologien, Mindset & Erfahrungen, Design-Elementen und Mechanismen, welche die Games-Branche so erfolgreich machen.

Gamification ist für uns mehr als nur ein Buzzword. Wir helfen Unternehmen, Projekte erfolgreich auf die Straße zu bringen: von der Strategiefindung und Business Case-Entwicklung über den Ausschreibungs- und Angebotsprozess sowie der Auswahl der passenden Dienstleister bis hin zur Projektbegleitung und Erfolgsmessung. Wichtig dabei ist uns, weder den Menschen noch die Businessziele und Leistungsparameter aus dem Blick zu verlieren - eine Win-Win-Situation für Mensch & Business.“

Stefanie Waschk, Gründerin und Geschäftsführerin

Welchen Mehrwert hat die Zusammenarbeit mit Fusion Campus?


"Butter bei die Fische" - Was tun wir? Wie tun wir das? Wie läuft eine Zusammenarbeit ab und in welcher Form profitieren unsere Kunden davon?

Jetzt Leistungen ansehen

Ihr wollt euch erst einmal ein wenig weiter einlesen? Im Bereich „Insights erhaltet ihr über informative Blogbeiträge und Interviews zu Best Practices von Expert:innen und Praxisanwender:innen vertiefende Einblicke in die Mechanismen von Gamification, Serious Games oder sagen wir einfach "Gamechanging Thinking".

Start the next Level?

Gerne denken wir zusammen mit euch Eure Herausforderungen neu. Wir freuen uns, Euch kennenzulernen!

Gamify your business!

Gefördert durch:
Offizielle Partner: